Verlosung: 2x “It’s Buddha Time” von Daniela Heidtmann gewinnen!

Pünktlich zum Ende der Berliner Schulferien und einem neuen Start ins Schuljahr könnte dieses Buch nicht besser passen: “It’s Buddha Time. Mit Yoga die Kinder glücklich ins Bett und endlich Stille für mich”. Denn nach sechs Wochen “Herumschlumpfen” (wie meine Tochter zu sagen pflegt), müssen wir nun wieder in einen strengen Rhythmus finden. Für uns heißt das zum Beispiel: Um 7:15 Uhr an der Bushaltestelle zu stehen. Oft sind wir abends noch fit und finden nicht richtig ins Bett. Hier kann eine gemeinsame Yoga-Praxis einerseits für die nötige Bettschwere sorgen, andererseits auch die liebevolle Verbindung zwischen Eltern und Kind(ern) verstärken.

Hier geht’s zur Rezension von “It’s Buddha Time” von Daniela Heidtmann!

Verlosung: Gewonnen haben Jana und Maika. Die Gewinner wurden benachrichtigt.

 

**Für das Gewinnspiel wurden uns die Exemplare vom Verlag zur Verfügung gestellt. **

 

10 thoughts on “Verlosung: 2x “It’s Buddha Time” von Daniela Heidtmann gewinnen!

  1. Hach, bei uns ist das Rumschlumpfen auch bald vorbei, Zoë wird nämlich Schulkind. Und weil sie immer so aufgeregt ist & oft in der Weltgeschichte umherreist, bleibt das Abendritual bei Mama immer das Gleiche. Nach dem Abendessen macht sich Zoë bettfertig. Ist noch genügend Zeit, lese ich eine Geschichte vor, singe das russische Lied vom Krokodil & wir sprechen ein Gebet. Um 20 Uhr ist das Licht aus & Zoë schläft mit ihrer Gute Nacht Musik oder Meditations-CD ein.
    Und da das Kind den ganzen Sommer unterwegs war & bestimmt völlig zappelig wieder nach Hause kommt, würde ich mich sehr über das Buch freuen…

  2. da der kleine Fritz noch friedlich im Bauch schlummert, beschränkt sich unser Abendritual auf eine liebevolle Bauchmassage und eine Entspannungsmeditation.
    Mein erstes Kind deshalb brauche ich viel Inspiration, die ich mir von dem liebevoll gestalteten Buch erhoffe 🙂

  3. Die Maus trinkt eine Abend-Milch, liegt mit dem Rücken auf meinem Bauch, wir legen einen Heilstein auf den Bauchnabel und massieren um den Stein den Bauch. Das entspannt und bringt Nähe 😍
    Über das Buch würden wir uns sehr freuen 😎

  4. Liebe Andrea,
    in unserer Famile hat sich das gemeinsame Reflektieren des Tagesgeschehens und der Erörterung potenzieller Lehren und Weisheiten aus den gewonnenen Erfahrungen als abendliches Ritual durchgesetzt.
    Herzliche Grüße
    Falko

  5. Wir lesen und kuscheln viel, manchmal erzählt unsere 3-jährige auch, was an ihrem Tag nicht so toll und besonders toll war. Und in letzter Zeit haben wir angefangen kleinere Atemübungen zu machen – die sie aber oft noch zum Kichern bringen. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *