#Rausgehen: Kinderyoga Berlin auf Festivals!

Der Sommer kommt – und mit ihm viele Festivals und Outdoor-Aktivitäten! Egal, ob Ihr während der Sommermonate auf das ein oder andere Musikfestival (wir werden privat beim Lollapalooza dabei sein!) geht, zum Streetmarket pilgert oder Outdoor-Yoga zelebrieren wollt: Draußen macht das Leben einfach mehr Spaß.

Auch Kinderyoga Berlin verlässt wieder einmal die Räumlichkeiten, um Kinderyoga auch andernorts unters (junge) Volk zu bringen. Auf Festivals ist die Praxis mit Kindern immer noch einmal anders als im festen Kurs. Das fängt schon damit an, dass wir die Yogamatte auf einer Wiese ausbreiten und sämtliche Geräusche um uns herum viel deutlicher wahrnehmen als im Raum. Vogelgezwitscher, Stimmengewirr, das Klappern von Gläsern oder gar ein leiser Bass, der herüberweht – all das ist präsent und kann sogar Teil der Yogapraxis sein. Natürlich ist ein Festival auch oftmals der erste Kontakt, den Kinder mit Yoga aufnehmen.

Wir freuen uns sehr, in diesem Sommer ein altbekanntes und ein neues Festival mit Kinderyoga bereichern zu dürfen!

 

Kinderyoga Berlin goes Festivals: 1. Yoga-Festival in Weißensee

Am 24. Juni findet zum ersten Mal das Yoga-Festival in Weißensee statt. Die emsigen Initiatoren des Frei-Zeit-Hauses aus der Pistoriusstraße haben ein Programm auf die Beine gestellt, das wirklich jeden abholt. Von 6 Uhr morgens bis 21 Uhr gibt es Vorträge, Infos und viel Praxis – von Qi Gong über Faszienyoga, Vinyasa Flow bis hin zu entspannenden yogischen Spaziergängen rund um die Parklandschaft Weißensees. Ich darf Eltern-Kind-Yoga und Kinderyoga beisteuern und freue mich schon jetzt auf alte und neue Gesichter. Die Preise sind mit 30 Euro (24 Euro im VVK) ziemlich moderat und Kinder bis 12 Jahre sind sogar frei. Also schnell Karten besorgen!

 

Das genaue Programm des 1. Yoga-Festival Weißensee gibt es hier zu erkunden

 

 

Kinderyoga Berlin goes Festivals: The Green Market Berlin

Ebenfalls am 24. und 25. Juni: Die Sommer-Edition des Green Market Berlin. Was die wunderbare Stefanie Witt da in ein paar Jahren von der Vision, einen veganen Markt zu etablieren, bis hin zum Event auf die Beine gestellt hat, ist wirklich großartig! Abhängen, shoppen, essen, ausprobieren, mit oder ohne Kids eine gute Zeit haben – der Green Market Berlin zieht pro Ausgabe mehr und mehr Fans an. Mittlerweile ist er gut an seiner Location in Schöneweide angekommen.

Vor zwei Jahren war Kinderyoga Berlin schon einmal beim veganen Markt dabei (damals noch in der Arena), nun erneut: Am Sonntag, 25. Juni, werden wir jeweils um 13 Uhr und um 16 Uhr einen Einblick in die bunte Kinderyoga-Welt geben. Vor Ort könnt Ihr Euch bei mir anmelden und den Unkostenbeitrag von 2 Euro bezahlen. Ich freue mich auf Euch!

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *