Das Yogalinos – Kinder-Yoga-Spiel

Es ist schön, zu sehen, dass sich im Bereich der Kinderyoga-Spiele immer mehr tut! Jüngster Zugang ist das Kartenspiel Yogalinos: 21 runde Karten, geliefert im praktischen Stoffbeutel. Made in Germany und hochwertig gezeichnet. Besticht Yogalinos auf der Rückseite der griffigen Pappkarten mit zartem Gelb, ist auf den Vorderseiten entweder ein liebreizendes Mädchen oder ein Junge in verschiedenen Yoga-Haltungen zu sehen. Mal werden  Klassiker wie Baum, Schmetterling oder Kobra abgebildet, mal neuere Kinderyoga-Varianten, wie der Tunnel (Prasarita Padottanasana mit gehobenen Armen). Als Zusatz gibt es einen Joker: Hier dürfen sich die Kinder eine Übung aussuchen.

 

 

Wie Yoga mit Yogalinos funktioniert? Kinderleicht!

Die Karten werden verdeckt auf den Boden verteilt ausgelegt. Nacheinander wählt je ein Kind eine Karte und deckt sie auf. Die gezeigte Übung wird in der Gruppe ausgeführt. Ein Spaß für – laut Hersteller – bis zu 21 Yoga-Fans ab vier Jahren.

Im beigelegten kleinen Booklet wird jede Übung noch einmal Schritt für Schritt erklärt. Auch auf die Wirkungsweise der jeweiligen Asana wird hingewiesen, was sicher eher für Erwachsene interessant ist.

 

 

Im Kinderyoga Berlin Praxis-Test kam das Yogalinos Spiel bei meiner Gruppe der 6-8-Jährigen zum Einsatz. Ich erzählte eine ausgedachte, kleine Geschichte “Ein Frosch hat Geburtstag” – und nacheinander deckten wir die Karten auf und integrierten die dargestellten Positionen in unsere Geschichte. Und natürlich übten wir die Yogahaltungen! Dank der einfachen Darstellungen hatten die Kinder keine Mühe mit den Übungen und fanden die Zeichnungen ziemlich niedlich.

 

 

Für wen ist Yogalinos geeignet?

Insgesamt ist das Spiel perfekt für ein erstes Heranführen ans Kinderyoga und besonders kleinen Kindern wärmstens zu empfehlen. Auch in einem Kindergarten, in dem ich Yoga unterrichte, kam Yogalinos zum Einsatz. Und die Kids fanden sogleich Zugang zu den Karten, die dank ihrer Haptik auch gut in kleinen Händen liegen. Die Karten machen Lust auf mehr kreative Spiel-Ideen und lassen sich sicher auf mannigfache Weise einsetzen! Demnächst soll noch ein Poster folgen, das sicher ein idealer Wandschmuck für so manches (Kinder-)Yogastudio ist. Und wer weiß, vielleicht gibt es auch mal eine zweite Auflage mit noch mehr Übungen …

Yogalinos hat eine eigene Website und kann über einige Läden bezogen werden – zum Beispiel auch über littleyogaworld von der lieben Selina <3

Du willst ein Yogalinos Kinder-Yoga-Spiel gewinnen? Nur zu! Hier geht’s zum Gewinnspiel!

 

Die beiden Exemplare von Yogalinos wurden uns freundlicherweise von den Yogalinos-Machern zur Verfügung gestellt.