Kreativ sein – Ein besonderer Yoga-Workshop mit Erica Jago

Erica-Jago-Workshop-Berlin4

 

Erica Jago ist sicher vielen Yoga-Fans ein Begriff. Als Co-Autorin und Grafikerin hat sich die Yoga-Lehrerin spätestens seit dem Buch “Die Kunst der Aufmerksamkeit” hierzulande einen Namen gemacht. Das Werk aus der Feder von Erica Jago und Elena Brower ist ein Boost an Kreativität, Farben und Yoga-Abfolgen. Zwischen den bildgewaltig umgesetzten Asanas ist reichlich Platz für eigene Ideen, eigenes Denken.

Als mein Lieblings-Studio Yogatribe  drei Workshops mit Erica Jago ins Programm nahm, meldete ich mich in großer Vorfreude an. Denn wer könnte nicht einen Schubs an Kreativität, einen Frische-Kick für die eigene (Kinder-)Yoga-Praxis gebrauchen? Gerade in der Arbeit mit Kindern ist viel kreatives Handeln gefragt. Da bleibt so manches Mal die eigene, persönliche Kreativität quasi zwischen den Kinderyoga-Karten stecken.

 

Erica-Jago-Workshop-Berlin2

 

Erica Jago ist ein wundervoller Mensch. Sie ist spirituell, ohne dogmatisch zu sein und versucht, die freie Entfaltung auch anderen mit auf den Weg zu geben.

 

Erica-Jago-Workshop-Berlin1

 

Tanzen, meditieren, singen, malen, kleben, mit Ton arbeiten, schreiben, sich mit Flash-Tattoos zu einem eigenen Kunstwerk gestalten – für unser ganzes Ich war Platz im Workshop. Am Ende spürte der gesamte Tribe tiefe Dankbarkeit, denn Emotionen flossen allerorts heraus. Auch ich nehme vieles mit, habe Klarheit bei einigen persönlichen Fragen gewonnen und fühle mich bestärkt auf dem Kinderyoga-Weg. Meinem Weg. Danke, Erica Jago!

Madhavi von Kaerlighed hat ein aktuelles Interview mit Erica geführt. Hier könnt Ihr es lesen.

 

IMG_0550

 

 

 

 


One thought on “Kreativ sein – Ein besonderer Yoga-Workshop mit Erica Jago

  1. What an honor it was to flow with the Tribe in Berlin. Such a receptive and willing group, ready to live through their art. Thank you for this.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *